Historie

2007 Übernahme durch den Kaufmann Marc Brucherseifer und Ingenieur Dr. Thomas Schmidt und Umfirmierung in die heutige BUKUMA GmbH

2008 ff. Wandlung der BUKUMA von einer Manufaktur in einen modernen, für die Automobilindustrie Zertifizierten Industriebetrieb (70 MA)

2011 Zertifizierung nach ISO / TS 16949, DIN EN ISO 1r4001:2009, ISO 90012008

2012 Übernahme des Geschäftsbetriebes der Müller GmbH & Co. KG aus Kirchwald (Gründung 1963) und Gründung der Zweigniederlassung Kirchwald

Ausbau des Standorts Boppard und Bezug der neuen Werkzeugbauhalle (110 MA)

2016 Bau des dritten Standortes in Dörth ca. 10 km südlich von Boppard

2017 Inbetriebnahme der ersten Produktionsanlagen am Standort Dörth (160 MA)

2018 Zertifizierung nach IATF 16949

2019 Investitionen: Automatisierungstechnik (alle Standorte), neue Kranbahn (BH), Verwaltungsgebäude (BH)

2020 Eröffnung neues Verwaltungsgebäude, Planung einer zentralen Materialversorgung am Standort Buchholz (BH)

2021 Inbetriebnahme einer weiteren 1-K Schaumanlage (Dörth) und Investion in End of line Check für Radarsensoren, Ausbau der Maschinenkapazitäten im 450to und 800to Bereich

2023 Übernahme der Geschäftsaktivitäten der Bukuma GmbH durch Heinze Solutions GmbH